Hier finden Sie uns

One Connect

Schumannstr.76

63069 Offenbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 69 - 86 00 65 65

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zielgruppenwerbung - Streuverlust minimieren
Zielgruppenwerbung - Streuverlust minimieren

Leistungen

  • Streuverlustarme Werbung in homogenen Netzwerken und reichweitenstarke Markenauftritte
  • Gezielte Auswahl und Ansprache einer gemeinsam definierten Zielgruppe in ihrem direkten Berufs- und Freizeitumfeld

Bestehende Werbeumfelder

Fahrschule

Zielgruppe

  • Fahranfänger   17 - 20 Jahre                                                                                            

Zeitraum

  • ganzjährig

 

Belegungsdauer

  • Empfehlung       6 Monate

 

 

 

 

Fußballverein

Zielgruppe

  • Männer            18 - 50 Jahre
  • Jugendliche     14 - 17 Jahre
  • Kinder / Familien  

Zeitraum

  • ganzjährig

 

Belegungsdauer

  • Empfehlung      12 Monate

 

 

 

Campingplatz

Zielgruppe

  • Dauercamper
  • Tagesgäste (Gastromomie & Badegäste)           

 

Zeitraum

  • Juni - Oktober

 

Belegungsdauer

  • ab 4 Wochen

 

 

Individuelle Werbeumfelder

Ablauf

Akquise: Nach der Buchung wird jedes Tochpoint persönlich durch das Touchpoint Callcenter angerufen und akquiriert. Der Callcenteragent stellt dabei Touchpoint, das Produkt und die Kampagne vor. Alle Outlets mit schriftlicher Teilnahmebestätigung fließen in die Standortliste für den Kunden ein.

 

Bestückung: Die Touchpoints werden persönlich bestückt, um sicher zu stellen, dass alles so umgesetzt wird, wie der Kunde es wünscht. Bei einzelnen Standorten, die weit von größeren Städten entfernt sind, wird der Touchpint postalisch bestückt, um die Kosten in Grenzen zu halten. Die Bestückung wird schriftlich durch den Lieferschein dokumentiert und durch das Tocuhpoint bestätigt. Jedes Touchpoint erhält ausreichend Kampagnenbriefings, damit alle Mitarbeiter wissen, was zu tun ist.

 

Kontrolle: Die Kampagne wird immer durch Touchpoint-Kontrollen begleitet: Telefonische Kontrollen der Touchpoints immer mind. 100%, in der Regel liegt die Kontrolle bei 200%. Persönliche Kontrollen immer mind. 50%, je nach Kundenwunsch kann auch hier eine 100%-Kontrolle umgesetzt werden. Der Kunde hat durch die transparente Standortliste zusätzlich immer selbst die Chance, die Touchpoints persönlich zu kontrollieren.

 

Reporting: Der Kunde erhält zu seiner Kampagne die folgenden Reportings:
Startbericht: Wird in der ersten Kampagnenwoche erstellt, um dem Kunden erste Eindrücke seiner Kampagne zu übermitteln.
Zwischenbericht: Wird in der dritten Kampagnenwoche erstellt, mit den Ergebnissen der ersten Callcenter-Befragung und Impressionen aus den Kontrollen.
Abschlussbericht: Wird spätestens zwei Wochen nach Ende der Kampagne zur Verfügung gestellt, oder auf Wunsch persönlich präsentiert. Er enthält die Inhalte aller Ergebnisse und Kontrollen.